Über RBC Roelfs

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat RBC Roelfs, 59 Blog Beiträge geschrieben.

Achtung: Eintragungen im Transparenzregister

Das zum 27.12.2017 gestaffelt einsehbare, zentrale Transparenzregister ist die zentrale Stelle zur Erfassung und Zugänglichmachung von Angaben über wirtschaftlich Berechtigte. Über dieses Register sollen Gesellschaften und sonstige juristische Personen Angaben zum wirtschaftlichen Eigentümer machen. Im Folgenden erhalten Sie eine kurze Übersicht [...]

Neue Kassenvorschriften ab 2017

Ab 2020 wird der Einsatz manipulationssicherer Kassen per Gesetz verbindlich vorgeschrieben. Aber schon 2017 gelten verschärfte Vorschriften für alte Registrierkassen. Alle Änderungen finden Sie in unserem Blogartikel. Das “Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen”, das den Einsatz manipulationssicherer Kassen vorschreiben [...]

Änderungen zum Mindestlohn ab 2017

Ab dem 01. Januar 2017 ändert sich die Höhe des Mindestlohns. Die monatlichen Gesamtstunden der geringfügig Beschäftigten reduziert sich ab Januar 2017 auf 50,90 Std. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt dann höchstens 11,74 Std. Die Mindestlohnkommission hat am 28. Juni 2016 über [...]

Praktikum: Das ist zu beachten!

Praktika in der Schulzeit oder im Rahmen des Studiums sind in Deutschland ein wesentliches Instrument zur Berufsfindung und Berufsbildung. Es sollen Erfahrungen gesammelt werden um die theoretische Ausbildung wirklichkeitsnah zu ergänzen. Oftmals dient ein Praktikum zur nachhaltigen Verbindung an den Praktikumsbetrieb [...]

Wir kooperieren künftig mit 1a-STARTUP.

1a-STARTUP ist ein kompetenter Partner für alle Fragen rund um die Existenzgründung sowie Marketing, Finanzierung und Fördermittel. Zukünftig werden wir bei Seminaren im Rahmen der steuerlichen Themen sowie Rechtsformwahl unterstützend zur Seite stehen. Das nächste Seminar “Existenzgründung für Frauen” findet bereits [...]

Neue Kontenzuordnung!

Es ist nun höchste Zeit die neuen Kontenzuordnungen aufgrund des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) einzurichten. Hiervon betroffen sind im Speziellen die Umsatzerlöse, die sonstigen betrieblichen Aufwendungen und die Erträge. Die davon betroffenen Geschäftsvorfälle sind bereits ab dem 01. Januar 2016 richtig zu beurteilen [...]

Fahrtenbuch – Die korrekte Führung

Die Führung eines Fahrtenbuchs führt oftmals zu Diskussionen zwischen der Finanzverwaltung und dem Steuerpflichtigen. Damit einhergehend fallen häufig Nachzahlungen und Nachversteuerungen an, da die Bücher nicht den formalen Anforderungen des Finanzamtes entsprechen. Um dies zu vermeiden stellen wir Ihnen in diesem [...]