Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung

Die Glaubwürdigkeit betrieblicher Zahlen bestimmt wesentlich die Beziehung zu Ihren Kreditgebern, Gesellschaftern oder Aktionären. Eine zielorientierte, effizient durchgeführte Prüfung Ihres Jahresabschlusses sorgt dafür, dass Transparenz und Zuverlässigkeit des Rechnungswesens gestärkt werden.

Management, Kreditgeber und Gesellschafter werden so vor Überraschungen geschützt und das Vertrauen wird gestärkt. Darüber hinaus hilft eine Abschlussprüfung auch, Schwachstellen im internen Kontrollsystem des Unternehmens aufzudecken. Haftungsrisiken insbesondere für die Geschäftsführung werden so wirksam vermindert.

Als unabhängiger Prüfer berichten wir dabei manchmal auch Kritisches. Nur so bleibt unser Testat glaubwürdig, damit auch Sie als Mandant davon profitieren: Durch das Vertrauen von allen Beteiligten in Ihr Zahlenwerk.

Jahresabschlussprüfung

Die Wirtschaftsprüfung ist ein Themengebiet, das nicht mehr aus dem Unternehmeralltag wegzudenken ist und auf großes Interesse bei Kreditinstituten, Gläubigern und Öffentlichkeit stößt.

Dabei umfasst die klassische Wirtschaftsprüfung nicht nur die Prüfung des Zahlenwerks, sondern nach heutigen Standards auch die Prüfung des internen Kontrollsystems, des Risikomanagements sowie des wirtschaftlichen und rechtlichen Umfelds Ihres Unternehmens.

Deswegen bietet die Prüfung nicht nur die Möglichkeit der vergangenheitsorientierten Rechnungslegungskontrolle, sondern auch die Gelegenheit, zukünftige Chancen und Risiken Ihres Unternehmens zu eruieren und zu beurteilen. Als mittelstandsorientiertes Unternehmen prüfen wir sowohl Jahresabschlüsse als auch Konzernabschlüsse nach HGB und IFRS bei Unternehmen aller Rechtsformen. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei neben den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen auch die freiwillige Prüfung sowie die prüferischen Durchsichten oder gesetzlich vorgeschriebene Sonderprüfungen.

Als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind wir verpflichtet, einen risikoorientierten Prüfungsansatz anzuwenden und uns internen und externen Qualitätskontrollen zu unterziehen, damit unsere Prüfungsleistungen höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Unternehmensbewertung/Due Diligence

Unsere Kompetenz erstreckt sich auch auf dem Rechnungswesen nahe Dienstleistungen aus dem Bereich der Unternehmensbewertung und Financial Due Diligence.

Nötig wird dies, wenn Sie Ihr Unternehmen durch Zukauf anderer Unternehmen vergrößern wollen oder aber einen Teil oder das ganze Unternehmen verkaufen wollen oder bei Unternehmenskooperationen. Wir helfen Ihnen, den Prozess von Anfang an richtig aufzusetzen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Strategie bis hin zur Integration. Natürlich ist es auch möglich, uns nur für bestimmte Themen zur Hilfe zu ziehen, beispielsweise bei der Vertragsgestaltung oder der steuerlichen Strukturierung.

Jahresabschlussprüfung

Die Wirtschaftsprüfung ist ein Themengebiet, das nicht mehr aus dem Unternehmeralltag wegzudenken ist und auf großes Interesse bei Kreditinstituten, Gläubigern und Öffentlichkeit stößt.

Dabei umfasst die klassische Wirtschaftsprüfung nicht nur die Prüfung des Zahlenwerks, sondern nach heutigen Standards auch die Prüfung des internen Kontrollsystems, des Risikomanagements sowie des wirtschaftlichen und rechtlichen Umfelds Ihres Unternehmens.

Deswegen bietet die Prüfung nicht nur die Möglichkeit der vergangenheitsorientierten Rechnungslegungskontrolle, sondern auch die Gelegenheit, zukünftige Chancen und Risiken Ihres Unternehmens zu eruieren und zu beurteilen. Als mittelstandsorientiertes Unternehmen prüfen wir sowohl Jahresabschlüsse als auch Konzernabschlüsse nach HGB und IFRS bei Unternehmen aller Rechtsformen. Unser Leistungsspektrum umfasst dabei neben den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen auch die freiwillige Prüfung sowie die prüferischen Durchsichten oder gesetzlich vorgeschriebene Sonderprüfungen.

Als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind wir verpflichtet, einen risikoorientierten Prüfungsansatz anzuwenden und uns internen und externen Qualitätskontrollen zu unterziehen, damit unsere Prüfungsleistungen höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Unternehmensbewertung/Due Diligence

Unsere Kompetenz erstreckt sich auch auf dem Rechnungswesen nahe Dienstleistungen aus dem Bereich der Unternehmensbewertung und Financial Due Diligence.

Nötig wird dies, wenn Sie Ihr Unternehmen durch Zukauf anderer Unternehmen vergrößern wollen oder aber einen Teil oder das ganze Unternehmen verkaufen wollen oder bei Unternehmenskooperationen. Wir helfen Ihnen, den Prozess von Anfang an richtig aufzusetzen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die Strategie bis hin zur Integration. Natürlich ist es auch möglich, uns nur für bestimmte Themen zur Hilfe zu ziehen, beispielsweise bei der Vertragsgestaltung oder der steuerlichen Strukturierung.

Sanierungsgutachten (S6-Gutachten)

Sonderprüfungen als Vorbehaltsaufgabe des Wirtschaftsprüfers können durch verschiedene Situationen Ihres Unternehmens notwendig werden.

Dazu gehören Gründungsprüfungen, umwandlungsrechtliche Prüfungen als gesetzlich vorgeschriebene aperiodische Prüfungen oder aktienrechtliche Sonderprüfungen (Prüfung der Abhängigkeitsverhältnisse, Prüfung des Abhängigkeitsberichts).

Für Sie als Unternehmer kann es vor allem von Bedeutung sein, dass als Sonderprüfung auch die Erstellung eines Sanierungskonzepts und somit eines sogenannten S6 Gutachten als Vorbehaltsaufgabe gelten (gemäß des IDW Standards S6). Ein solches Gutachten kann durch eine wirtschaftliche Schieflage erforderlich sein, um Ihren Kreditgebern und Geschäftspartnern aufzuzeigen, ob und wie Ihr Unternehmen langfristig am Markt bestehen kann. Ein krisenhaftes Unternehmen wird ohne ein S6 Gutachten schwer in der Lage sein, Kredite zu erhalten, denn ein Sanierungskonzept schafft Vertrauen und ist unverzichtbar um die zukünftige Ertragslage und Wettbewerbsfähigkeit zu beurteilen.

Dabei gewährt der IDW S6 Standard ein einheitliches Vorgehen, wenn ein Sanierungsgutachten notwendig wird. Wir erstellen für Sie ein Sanierungskonzept nach den Vorschriften des IDW Standards und helfen Ihnen, sich damit bei Banken und Gläubigern vorzustellen.

Sanierungsgutachten (S6-Gutachten)

Sonderprüfungen als Vorbehaltsaufgabe des Wirtschaftsprüfers können durch verschiedene Situationen Ihres Unternehmens notwendig werden.

Dazu gehören Gründungsprüfungen, umwandlungsrechtliche Prüfungen als gesetzlich vorgeschriebene aperiodische Prüfungen oder aktienrechtliche Sonderprüfungen (Prüfung der Abhängigkeitsverhältnisse, Prüfung des Abhängigkeitsberichts).

Für Sie als Unternehmer kann es vor allem von Bedeutung sein, dass als Sonderprüfung auch die Erstellung eines Sanierungskonzepts und somit eines sogenannten S6 Gutachten als Vorbehaltsaufgabe gelten (gemäß des IDW Standards S6). Ein solches Gutachten kann durch eine wirtschaftliche Schieflage erforderlich sein, um Ihren Kreditgebern und Geschäftspartnern aufzuzeigen, ob und wie Ihr Unternehmen langfristig am Markt bestehen kann. Ein krisenhaftes Unternehmen wird ohne ein S6 Gutachten schwer in der Lage sein, Kredite zu erhalten, denn ein Sanierungskonzept schafft Vertrauen und ist unverzichtbar um die zukünftige Ertragslage und Wettbewerbsfähigkeit zu beurteilen.

Dabei gewährt der IDW S6 Standard ein einheitliches Vorgehen, wenn ein Sanierungsgutachten notwendig wird. Wir erstellen für Sie ein Sanierungskonzept nach den Vorschriften des IDW Standards und helfen Ihnen, sich damit bei Banken und Gläubigern vorzustellen.